Wie man Werbung optimiert und den ROI (ROAS) maximiert

Marketing-Ressourcen

19. November 2019

Die Traffic Manager für die Werbung beschäftigen sich in der Regel mit Dutzenden von Werbekampagnen, solange ihr Hauptzweck darin besteht, Anzeigen zu optimieren und die Ergebnisse zu maximieren.

Betrachten wir ein Beispiel für eine Werbekampagne, die in Kanada auf Facebook und Google Ads gestartet wurde. Um die Kampagne zu optimieren, werden wir alle Kanäle deaktivieren, die mehr als 3 USD pro Kauf kosten. Lassen Sie uns sehen, wie dies mit den Konversionstrichter von Finteza erreicht werden kann.

Konversionstrichter zeigen den Konversionsweg des Nutzers an

Konversionstrichter zeigen den Konversionsweg des Nutzers vom ersten Besuch bis zum Kauf an

Vor dem Kauf des Traffic müssen zwei Vorarbeiten durchgeführt werden:

1. Markieren Sie Quellen mit UTM-Tags.

Wir empfehlen, Werbematerialien wie folgt zu kennzeichnen:

  • utm_source für die Traffic-Quelle
  • utm_campaign für den Kampagnennamen
  • utm_medium für die Anzeigenart: Anzeige, Preis, Retargeting, Affiliate, qrcode, social_cpc, social_post, special
  • utm_term kann für Schlüsselwörter verwendet werden
  • utm_content für den Inhaltstyp, der normalerweise in der bezahlten Werbung verwendet wird

2. Aktivieren Sie die Registrierung von Ereignissen auf Ihrer Website.

Finteza benötigt Daten über auftretende Ereignisse, auf deren Grundlage ein Konversionstrichter gebaut werden kann. Die Ereignisverfolgung verlangsamt den Betrieb vor Ort nicht und beeinträchtigt die Leistung nicht. Schauen Sie sich die Anleitung an oder fragen Sie den Entwickler der Website.

Der Service kann jede Aktion wie z.B. Tastenklicks, Start des Dialoges des Online-Assistenten, Einkäufe und Einkaufswagenbesuche durchführen. Die relevanten Daten werden direkt im System erfasst.


Optimierung

1. Erstellen Sie einen Verkaufstrichter.

Wählen Sie Trichter aus dem Seitenmenü und klicken Sie auf "Create Funnel" (Trichter erstellen). Wählen Sie die gewünschten Etappen aus der Liste der verfügbaren Ereignisse und Seiten aus.

Der Trichter bietet ein klares Bild der Konversionsraten der Nutzer

Für unser Beispiel wurden vier Stufen ausgewählt: Besuch, Registrierung, Einlegen in den Warenkorb und Kaufen

Wählen Sie die Schlüsselaktionen aus, die Sie verfolgen möchten, und klicken Sie auf Bericht. Der Service visualisiert die Daten sofort und zeigt einen Rückgang der Konversionsraten an. Der Trichter liefert ein klares Bild der Konversionsraten der Nutzer nach Stufen, sowie der Publikumsverlustpunkte und Verkehrsquellen.

2. Legen Sie spezifische Bedingungen fest.

Um die Werbeergebnisse an einem beliebigen Ort zu analysieren (in unserem Beispiel ist es Kanada), navigieren Sie zu Publikum -> Länder und wählen Sie den gewünschten geografischen Standort.

Finteza ermöglicht eine präzise Zielgruppenauswahl für die genaueste Analyse

Weitere Filter können ausgewählt werden, um die Ergebnisse auf ein bestimmtes Zielgruppensegment zu beschränken

Nachdem Sie Kanada aus der Liste der Länder ausgewählt und den Filter angewendet haben, zeigt das System Statistiken zu diesem spezifischen geografischen Standort an. Finteza ermöglicht eine präzise Zielgruppenauswahl für die genaueste Analyse.

3. Der Trichter zeigt den Weg des Publikums vom ersten Besuch bis zur Endphase, wobei verschiedene Sampling-Muster, wie z.B. Traffic-Qualität, Geräte, Anwendungen, Länder, Sprachen, Werbeformate und -quellen, verwendet werden.

Die Registerkarte Qualität bietet eine Aufschlüsselung des Datenverkehrs: gut, minderwertig, ungültig und technischer Traffic. In unserem Fall führte der Traffic in normaler Qualität zu 59 Käufen, ein Kauf wurde von einem Besucher mit niedriger Qualität durchgeführt, während die restlichen beiden Typen keine Ergebnisse lieferten.

Der Bericht Devices zeigt, dass Desktop-Nutzer höhere Konversionsraten erzielt haben als Smartphone-Nutzer. Die Registerkarte Medium zeigt, dass das Pay-per-Action-Modell mehr Umsatz generiert.

Die Trichterstufen können in 15 verschiedenen Berichten betrachtet werden

Die Trichterstufen können in 15 verschiedenen Berichten betrachtet werden

Für eine effizientere Datenvisualisierung berechnet Finteza die Konversionsraten und stellt sie in verschiedenen Farben dar. Werte über dem Mittelwert einer Stufe sind grün eingefärbt. Unterhalb des Mittelwertes erscheinen die Werte in rot. In unserem Beispiel beträgt die durchschnittliche Konversionsrate der Registrierungsphase (zweiter Schritt) 14,3% und so wird die Kampagne 001.fb.cpa mit der Konversionsrate von 40% mit grün markiert.


4. Starten Sie die Optimierung.

Die Werbekampagne wurde auf Facebook und in Google Ads gestartet:

  • 001.gdn.cpc.content: eine Pay-per-Click-Kampagne in Google, die Zielaktion ist der Klick auf das Website-Thema
  • 001.gdn.cpc.interest: eine Pay-per-Click-Kampagne in Google, das Ziel ist das Interesse des Publikums
  • 001.fb.cpc: eine Pay-per-Click-Kampagne auf Facebook
  • 001.fb.cpa: eine Pay-per-Action-Kampagne auf Facebook

Statistiken zu Google-Anzeigen und Facebook-Kampagnen

Statistiken zu Google-Anzeigen und Facebook-Kampagnen

Die schlechtesten Konversionsergebnisse der Endstufe wurden durch 001.gdn.cpc.content und 001.gdn.cpc.interest — 1,6% erzielt. Der Wert ist unterdurchschnittlich und wird daher rot dargestellt. Wir sind jedoch nicht an der Konversionsrate interessiert, aber wir müssen die Marketingkosten pro Kauf bewerten. Wir müssen verlustbringende Quellen erkennen.

Erstellen Sie dazu eine Tabelle zur Berechnung der einzelnen Kampagneninvestitionen. Von Anfang an haben wir uns zum Ziel gesetzt, alle Kampagnen zu eliminieren, bei denen der endgültige Kauf mehr als 3 USD kostet.

Kampagne Ausgaben, USD Käufe Kosten je Kauf, USD
001.gdn.cpc.content 20 30 0.33
001.gdn.cpc.interest 10 5 2
001.fb.cpc 10 10 1
001.fb.cpa 50 15 3.33

Um die Kosten pro Transaktion zu berechnen, dividieren Sie den ausgegebenen Betrag durch die Anzahl der Käufe. In der obigen Tabelle ist die erforderliche Bedingung nicht nur in 001.fb.cpa erfüllt. Die Kosten übersteigen 3 USD, also schalten wir diese Werbung ab. Die Pay-to-Action-Kampagne auf Facebook ist in unserem Fall nicht kostengünstig. In allen anderen Fällen überschreiten die daraus resultierenden Kosten nicht den voreingestellten Grenzwert: 0,33, 2 und 1 USD. Lassen wir diese Kampagnen weiterlaufen.

Wir haben eine schlechte Quelle erkannt und können sie abschalten

Wir haben eine schlechte Quelle erkannt und können sie abschalten

In nur wenigen Minuten haben wir einen kostenineffektiven Kanal und eine verbesserte Rendite der Marketinginvestitionen ermittelt. Jetzt generiert jeder investierte Dollar höhere Einnahmen.

Aktivieren Sie eine Probezeit und testen Sie den Service auf Ihrer Website. Finteza ist einfach zu installieren und Sie können damit beginnen, ohne nach Zahlungsinformationen gefragt zu werden. Überprüfen Sie Kampagnen und deaktivieren Sie ineffiziente Traffic-Quellen. Steigern Sie Ihren Werbe-ROI!

Mit der Registrierung akzeptieren Sie die Bedingungen des Servicevertrags
Gratulation! Ihr Konto wurde erstellt.
  • Besuchen Sie
    finteza.com
  • Erstellen
    des Kontos
  • Bestätigen
    der E-Mail
  • Installieren
    des Codes

Wir haben eine E-Mail an {email} geschickt. Bitte lesen Sie sie und aktivieren Sie Ihr Konto.

Danach müssen Sie sich nur noch einloggen und den Tracking-Code auf Ihrer Website installieren. Es ist einfach: