IntegrationFinteza JavaScript ClientInstallationAnti-AdBlock

Verhindern Sie das Blockieren des Skripts durch Browser und AdBlock-Plugins

Das Herunterladen von Tracking-Skripten von dem Domain-Namen, der sich von Ihrer Website unterscheidet, gilt als Download von Drittanbietern. Solche Anfragen werden auf Nutzerseite mit Hilfe von AdBlock, AdGuard und ähnlichen Erweiterungen sowie durch eingebaute Browser-Tools zur Bekämpfung der Verfolgung von Nutzeraktionen blockiert.

Aufgrund der Blockierung von Anfragen können die Besuchs- und Ereignisstatistiken auf Ihrer Website unvollständig sein. Dies kann auch die Anzeige von Werbung durch Finteza verhindern.

Um eine Blockierung zu vermeiden, verwenden Sie eine einfache und schnelle Lösung: Anti-Adblock. Das Tool ist direkt über das Panel Finteza verfügbar.

Arbeitsprinzip

Wenn die Funktion Anti-Adblock aktiviert ist, wird die Last des Tracking-Skripts vom Browser des Nutzers und all seinen Plugins als von Ihrer Website-Unterdomäne und nicht vom Finteza-Server heruntergeladen angesehen. In diesem Fall sieht dies nicht wie ein Download von Dritten aus und unterliegt daher nicht der Blockierung.

Mit Anti-Adblock wird der Skript-Download vom Browser nicht als Download eines Drittanbieters angesehen.

Die Vorteile der Lösung:

  • Minimale Einstellungen: Sie müssen nur CNAME DNS-Eintrag hinzufügen , während der Rest automatisch von Finteza erledigt wird
  • Weniger Last: Skriptanfragen werden direkt an die Finteza-Server gesendet, nicht über Ihre Website
  • Universelle Lösung: Anti-Adblock funktioniert mit Websites, die auf jeder Plattform entworfen wurden

Wie man es einrichtet

Öffnen Sie das Finteza-Panel und wählen Sie Ihre Website aus. Navigieren Sie zu "Einstellungen – Anti-Adblock".

Aktivieren Sie Anti-Adblock in Ihren Website-Einstellungen

Klicken Sie auf "Activate Adblock solution", um mit der Einrichtung fortzufahren, die aus einigen wenigen Schritten besteht.

Auswahl der Subdomäne

Wählen Sie im ersten Schritt einen Namen für Ihre Website-Unterdomäne. Beispielsweise kann content.mysite.com für die Website mysite.com angegeben werden. Bitte beachten Sie bei der Auswahl eines Namens die folgenden Empfehlungen:

  • Die Subdomäne sollte nicht belegt sein.
  • Verwenden Sie einen neutralen Namen. Sie sollte nicht mit Werbung oder analytischen Systemen in Verbindung gebracht werden. Beispielsweise sollten Sie nicht die Namen "ad", "advertising", "analytics", "finteza" usw. verwenden.
Wählen Sie einen Subdomänennamen

Einrichtung von CNAME-Einträgen

Im nächsten Schritt erhalten Sie einen speziellen Eintrag CNAME, der die Zuordnung Ihrer Subdomain zur Finteza-Domain auf Ihrem DNS-Server ermöglicht. Das Tracking-Skript wird tatsächlich über die Finteza-Domain geladen. Mit diesem Eintrag leitet der DNS-Server an Ihre Subdomain gesendete Anfragen an den Finteza-Server weiter.

Normalerweise kann der CNAME-Eintrag über das Control Panel Ihres Hosting-Providers hinzugefügt werden. Beispielsweise können Sie diese Anweisungen für GoDaddy verwenden. Alternativ können Sie sich an Ihren Systemadministrator wenden.

Beispiel für das Hinzufügen eines CNAME-Eintrags

Nachdem Sie einen CNAME-Eintrag hinzugefügt haben, kehren Sie zum Finteza-Panel zurück und klicken Sie auf Fertig.

CNAME-Eintrag zum DNS-Server hinzufügen

Erhalt der Verifizierung

Die Verteilung von Informationen auf DNS-Servern kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Während dieser Zeit wird Finteza in regelmäßigen Abständen die Verfügbarkeit des Skripts in Ihrer Subdomain überprüfen. Sobald das Skript verfügbar ist, sehen Sie eine Benachrichtigung im Abschnitt der Einstellungen von Anti-Adblock.

Finteza wird automatisch ein SSL-Zertifikat für Ihre Subdomain unter Verwendung des Dienstes Let's Encrypt ausstellen und es auf seinen Servern installieren. Dies ist ein erforderliches Zertifikat, damit die Browser der Nutzer der Verbindung zum Finteza-Server über die Subdomain vertrauen und eine Blockierung vermieden wird. Sobald das Zertifikat installiert ist, wird eine entsprechende Meldung im Abschnitt Einstellungen von Anti-Adblock angezeigt.

Es besteht keine Notwendigkeit, das Zertifikat nach Ablauf zu erneuern, da dies von Finteza automatisch erledigt wird.


 

Warten Sie nach dem Hinzufügen des CNAME-Eintrags auf die Überprüfung der Domain und die Installation des Zertifikats.

Skript-Update auf der Website

Nach der Installation des Zertifikats stellt das System eine aktualisierte Version des Finteza-Skripts zur Verfügung. Machen Sie ein Update auf allen Seiten Ihrer Website. Es wird die neue Adresse des Hauptverfolgungsskripts enthalten:

<script type="text/javascript">
  (function(a,e,f,g,b,c,d){a[b]||(a.FintezaCoreObject=b,a[b]=a[b]||function(){(a[b].q=a[b].q||[]).push(arguments)},a[b].l=1*new Date,c=e.createElement(f),d=e.getElementsByTagName(f)[0],
   c.async=!0,c.defer=!0,c.src=g,d&&d.parentNode&&d.parentNode.insertBefore(c,d))})
  (window,document,"script","content.mysite.com/core.js","fz");
  fz("register","website","cboiparebnimbhhkhankjpolkaajvaceho");
</script>

Anmelden und loslegen:

Mit der Registrierung akzeptieren Sie die Bedingungen des Servicevertrags
Gratulation! Ihr Konto wurde erstellt.
  • Besuchen Sie
    finteza.com
  • Erstellen
    des Kontos
  • Bestätigen
    der E-Mail
  • Installieren
    des Codes

Wir haben eine E-Mail an {email} geschickt. Bitte lesen Sie sie und aktivieren Sie Ihr Konto.

Danach müssen Sie sich nur noch einloggen und den Tracking-Code auf Ihrer Website installieren. Es ist einfach: