Nutzerdefinierte Filter in Berichten

Marketing-Ressourcen

24. Januar 2019

Häufig verwendete, metrische Kombinationen in analytischen Stichproben können als Filter gespeichert werden. Benutzerdefinierte Filter werden dem Menü auf der linken Seite hinzugefügt und sind in jedem Berichtsabschnitt verfügbar.

Beispielsweise analysieren Sie häufig Konversionen im Zusammenhang mit chinesischen mobilen Benutzern, die von der Baidu-Suchmaschine gekommen sind. In früheren Systemversionen konnten entsprechende Kennzahlen in verschiedenen Berichtsabschnitten separat analysiert werden. Nun können die relevanten Informationen einfach durch Anklicken der entsprechenden Voreinstellung abgerufen werden:

Nutzerdefinierte Filter in Finteza — Erstellen Sie zusammengesetzte Selektionen mit nur einem Klick.

Der nutzerdefinierte Filter wird auf alle Systemdaten angewendet. Sie können zwischen den Abschnitten wechseln und die relevanten Aktionen der Zielgruppe verfolgen, die Traffic-Qualität analysieren und Konversionstrichter erstellen.

Nutzerdefinierte Filter sind mit einer bestimmten Website verknüpft, so dass alle Nutzer mit entsprechenden Berechtigungen bestehende Voreinstellungen anwenden oder neue erstellen können.

Registrieren Sie Ihre Website in Finteza — die Traffic-Analyse ist noch effizienter geworden!